Willkommen auf Freizeitfindex.de - Das große Freizeit Portal - Ihr Freizeitfinder zum Freizeit finden

Werbung
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



ausgewählt von bunte-suche.de

Bei Ferienhäuser Dänemark finden Sie, wonach Sie suchen. Dänemark Urlaub – hier fängt Ihr Urlaub an…

Gechenke erhalten die Freundschaft: Erlebnisgeschenke – Verschenke ein besonderes Erlebnis…
Schokoladenmuseum Köln

 Thema : Museen & Galerien [ Nordrhein-Westfalen / PLZ Bereich 5 ]

Das Wetter in Köln

Morgen7°C

Vormittag8°C

Mittag11°C
In Kooperation mit Donnerwetter.de  

Schokoladenmuseum Köln GmbH

Am Schokoladenmuseum 1 a
50678 Köln

Fon : 0 22 1 / 93 18 88 0
Fax : 0 22 1 / 93 18 88 14



Unsere Events

Schokoladen und Kakao in allen Facetten
Das Schokoladenmuseum in Köln ist einmalig. Es wurde 1993 gegründet und sollte zunächst nur die Geschichte des Kölner Traditionsunternehmens Stollwerck dokumentieren. Doch dabei blieb es keineswegs, heute lässt es Sie eintauchen die Welt der Schokolade und präsentiert einen spannenden Streifzug durch 3.000 Jahre Schokoladengeschichte. Sie erfahren zahlreiche Aspekte von Schokolade und Kakao, beginnend bei der »Götterspeise« der Azteken bis hin zum Industrieprodukt.

Für Schleckermäuler - der 3 m hohe Schokoladenbrunnen
Im Tropenhaus können Sie Kakaopflanzen und andere tropische Gewächse kennen lernen, im Schokokino sehen Sie Werbespots von früher ? und erfahren, dass der hohe Kaloriengehalt einst als Vorteil gepriesen wurde. In der Produktion wird Schokolade hergestellt, beginnend beim Rösten und Mahlen der Kakaobohnen. Berühmt ist der 3 m hohe Schokoladenbrunnen, aus dem warme, flüssige Schokolade fließt. In diese tauchen Museumsmitarbeiter Waffeln und bieten sie zum Probieren an.

Das am Rhein gelegene Museum lockt auch die Prominenz an
Das unweit des Kölner Doms und am Rhein gelegene Museum bietet auch beispielsweise Pralinen-Workshops an. Auch unabhängig von einem Museumsbesuch empfiehlt sich die Gastronomie des Hauses. Bei einem herrlichen Ausblick haben Sie hier etwa die Qual der Wahl zwischen vierzehn verschiedenen Trinkschokoladen und anderen Köstlichkeiten der Küche. Und nicht nur unsereins, auch Prominente wie Britney Spears, Priscilla Presley und Madeleine Albright genossen hier Schokolade.

Einst vor der Mülldeponie gerettet - wertvolle Fundstücke
Die Entstehung des »Mmmuseums« ist dem Zufall zu verdanken. Beim Umzug der Firma Stollwerck sollten zahlreiche Kisten auf dem Müll landen ? doch Dr. Hans Imhoff, damaliger Aufsichtsratsvorsitzender von Stollwerck, erkannte die Schätze und rettete sie. Verrostete Verkaufsautomaten waren ebenso darunter wie Briefwechsel zwischen Kaiser Wilhelm und Ludwig Stollwerck, aufwändige Etiketten ebenso wie Pralinenschachteln.
Preise:

Erwachsene 7,50 EUR/p.P.
Ermäßigungsberechtigte 5,00 EUR/p.P.

Weitere Informationen siehe Website.

Geeignet für das Alter:







Verpflegung & Services:

   
 

Hotels in der Umgebung








Finden Sie ein Hotel
in der Nähe.
So finden Sie uns:

Schokoladenmuseum K...
Am Schokoladenmuseum 1 a
50678 Köln

Ihre Postleitzahl:


Öffnungszeiten:
Montags geschlossen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website.
Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.


© 2007-2015 Q Ziel Media . Alle Rechte vorbehalten.