Nov
26
2016
--

Rauchwarnmelder retten Leben

wie wollen sie geweckt werdenUnd plötzlich brennt es lichterloh…! Eine Schreckensvorstellung, die keiner in der Realität je erleben möchte. Ein Feuer entsteht nicht nur, wenn man es selber entzündet sondern auch durch unvorhergesehene Ereignisse und ist dadurch besonders gefährlich. Brandursachen sind häufig technische Defekte, offenes Feuer, Elektrizität, Explosion, Überspannung, Überhitzung, Blitzschlag, Feuerwerk oder gar Brandstiftung. Berichte zeigen zudem immer wieder, wie schnell ein Brand durch Unachtsamkeit in der eigenen Wohnung entstehen kann. Es sind beispielsweise Dinge wie brennende Kerzen, Kaminfeuer und Öllampen, die beim Verlassen des Raumes oder durch Einschlafen nicht mehr kontrolliert werden können. Oder man vergisst das Essen auf dem Herd, das anbrennt und sich letztendlich zum Küchenbrand entwickelt.

Wenn einen das Feuer im Schlaf überrascht, hat man kaum noch eine Chance, den Flammen zu entkommen. Das liegt unter anderem daran, dass man im Schlaf nichts riecht. Bereits wenige Atemzüge des leisen und oftmals sehr giftigen Rauchs können dann schnell zum Erstickungstod führen. Deshalb ist es wichtig und notwendig, sich und seine Familie vor der tödlichen Gefahr zu schützen. Rauchwarnmelder können Leben retten. Sie detektieren den gefährlichen Rauch und schlagen rechtzeitig Alarm. Dadurch erhält man einen lebensrettenden Vorsprung. In den meisten Bundesländern wurde deshalb bereits eine entsprechende Rauchwarnmelderpflicht eingeführt, in anderen wird eine solche folgen. Doch das Feuer kennt keine Fristen – darum schützen Sie sich und Ihre Liebsten JETZT!  Hilfreiche Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.brandschutz-gutsche.de, ein kompetenter und zertifizierter Ansprechpartner in Sachen Brandschutz.

Written by Freizeitfindex in: Information | Schlagwörter: , , , , , ,
Nov
26
2016
--

Die wichtigsten Sicherheitsregeln für Drohnen

Drohnen machen Spaß. Damit aus Spaß aber kein bitterer Ernst wird, gilt es fünf goldene Regeln zu beachten. Alle Infos gibt es hier.

Fünf goldene Regeln für den Drohnenflug

Drohnen sind in – und werden immer besser. Neue Modelle sind ausdauernder, schneller und beweglicher als noch vor kurzer Zeit – einige sind sogar mehr oder weniger autonom unterwegs. Ein entsprechendes Modell beschreibt reichelt hier. Und obwohl gleichzeitig die Steuerung immer leichter wird, gilt es einiges zu beachten. Damit aus Drohnenspaß kein bitterer Ernst wird, sollten Sie diese Regeln befolgen.

  1. Genehmigungen: Als Hobby und zu Freizeit- oder Sportzwecken gelten Drohnen als Flugmodelle und benötigen keine Genehmigung. Ist die Drohne dagegen schwerer als fünf Kilogramm, oder kommt für gewerblichen Zwecke oder die Forschung zum Einsatz, ist eine Aufstiegserlaubnis Pflicht. Dazu reicht in der Regel ein Anruf beim hiesigen Luftfahrtamt.
  2. Versicherung: In Deutschland ist eine Luftfahrthaftpflichtversicherung Pflicht. Zumindest dann, wenn die Drohne außerhalb der eigenen vier Wände beziehungsweise des eigenen Grundstücks zum Einsatz kommt. Denn verursacht die Drohne einen Sach- oder Personenschaden, kann es ansonsten teuer werden. Die jährlichen Kosten bewegen sich zwischen 40 und 170 Euro.
  3. Kontrolle: Der Drohnenpilot muss immer Sichtkontakt zur Drohne wahren. Nicht erlaubt sind Hilfsmittel wie Fernglas oder Monitor. Die Drohne darf also nur so hoch (max. 100 Meter) und weit geflogen werden, dass eine sichere Steuerung gewährleistet ist. Der Grund: Die Drohne muss tieffliegenden Objekten wie Hubschraubern jederzeit ausweichen können. Ebenfalls wichtig: Nie zu nah an Menschen vorbeifliegen, immer einen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten.
  4. Tabuzonen: Der Pilot darf nicht in Sperrzonen wie Kraftwerken oder militärischen Bereichen starten, landen oder fliegen – oder näher als 1,5 Kilometer an den Flughafenzaun. Bei Starts von Privatgrundstücken ist das Einverständnis des Eigentümers erforderlich. Auf öffentlichen Grundstücken wie Parks oder Wegen ist gegebenenfalls das Ordnungsamt zuständig. Fremde Grundstücke dürfen nur dann überflogen werden, wenn eine Gefährdung oder Belästigung Dritter ausgeschlossen ist.
  5. Fotos: Drohnenpiloten müssen das Persönlichkeitsrecht und damit das Recht am eigenen Bild fotografierter Mitmenschen respektieren. Sind Personen eindeutig zu erkennen, dürfen Aufnahmen ohne ihr Einverständnis nicht veröffentlicht werden. Bilder von Landschaften und Grundstücken außerhalb von Wohngebieten dürfen dagegen ohne Erlaubnis aufgenommen und veröffentlicht werden. Wichtig: Wer ohne Erlaubnis in fremde Wohnungen hineinfilmt oder -fotografiert, kann sogar nach § 201a StGB strafrechtlich belangt werden.
Written by Freizeitfindex in: Outdoor | Schlagwörter: ,
Nov
17
2016
--

Spielen in der Freizeit

176862_web_r_k_by_karin-schmidt_pixelio-deSpielen in der Freizeit –
Die beliebtesten Angebote im Online Casino

Computerspiele sind schon lange als bedeutende Beschäftigung in der Freizeit in unserer Gesellschaft angekommen. Immer mehr Spieler versuchen den Adrenalinkick nun noch zu vergrößern, indem um Geld gespielt wird. Verschiedene Online Casinos bieten dafür die ideale Plattform. Folgende Spiele konnten dabei besonders große Erfolge feiern.

Ab auf die Rennstrecke bei Race to Win

Der Entwickler Merkur machte es den Spielern im vergangenen Jahr möglich, selbst auf die Rennstrecke zu gehen. Mit Race to Win wurde die erste Casino-Version des beliebten Renn-Genres geschaffen, das schon über Jahre hinweg große Erfolge feiern konnte. Je schneller dabei die Runden auf der Strecke gedreht werden, desto höher sind am Ende auch die Gewinnchancen. Zugleich ist es den Verantwortlichen gelungen, bekannte Elemente der traditionellen Spielautomaten mit in das Spiel zu integrieren.
Für Profis im Bereich der Casinobranche war in erster Linie die hohe Auszahlungsquote von Race to Win. Mehr als 96 Prozent der gezahlten Einsätze fließen langfristig wieder zurück in den Geldbeutel der Spieler – so viel wie bei keinem herkömmlichen Spielautomaten. Die Chancen, selbst im Game den großen Wurf zu landen, stehen auf diese Art natürlich deutlich besser.

Unterwegs im Alten Ägypten

Mit dem Spiel Book of Ra wurden in der vergangenen Zeit zahlreiche Rekorde der Branche geworden. Besonders ansprechend war dabei für viele die Möglichkeit, selbst mit dem Protagonisten auf die Reise durch das alte Ägypten zu gehen. Vor diesem Hintergrund und den daraus entstehenden Abenteuern waren natürlich viele daran interessiert, die sich bietende Chance zu nutzen. Bei maximaler Gewinnchance reichen bereits 0,45 Euro pro Runde aus, um sich zu beteiligen. Book of Ra Freispiele bieten sogleich die Chance, sogar ohne den eigenen Echtgeldeinsatz aktiv zu werden. Somit ist es möglich, einen ersten unverbindlichen und risikofreien Eindruck des Spielautomaten zu gewinnen. Am Ende stehen auch hier im Gegensatz zu normalen Browsergames hohe Gewinnchancen, die dem Spiel zu seiner besonderen Popularität verholfen haben.

Die klassischen Slots

Auf der anderen Seite werden die Spiele eines Online Casinos immer wieder an alte Spielautomaten angelehnt, die noch der Konvention des einarmigen Banditen entsprachen. So ist zu erklären, dass auch ein Spiel wie Blazing Star ohne große Handlung zu den beliebtesten Angeboten der Branche zählen kann. Highlights finden sich dort vor allem in einem äußerst spannenden Gameplay, welches zum Beispiel durch die Funktion der Gewinnleiter unterstützt wird. Auch dieses Genre erfreut sich aktuell großer Beliebtheit und wird so zu einem wichtigen Bestandteil dieser Freizeitaktivität.

Foto: Karin Schmidt  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Gewinnspiel |
Nov
16
2016
--

Der neue Freizeit Trend Drohnen

Der neue Freizeit Trend “Drohnen” – Erleben Sie den eigenen kleinen Adrenalinkick als Drohnen Pilot und begeben Sie sich mittels First-Person-View Technologie in die Vogelperskeptive

Anfangs waren die neuen Drohnen und Quadrokopter eine Art Zeitvertreib der besonderen Art. Nur wenige Interessenten konnten sich eine eigene Drohne oder einen eigenen Quadrokopter leisten, die noch weit über 2000 Euro kosteten und somit für den größten Teil der Menschen unerschwinglich waren. Doch nicht nur der Preis war es in der ersten Zeit, der viele Interessenten, die sich eine Drohne kaufen wollten, abschreckte: Auch die Akkutechnologie war noch nicht auf dem heutigen Stand, was in seiner Konsequenz bedeutete, dass viele Drohnen bereits nach deutlich weniger als 15 Minuten zurück an die Ladestation mussten, bevor sie erneut abheben konnten.

In der ersten Zeit, als die Drohnen nach und nach an Beliebtheit gewannen, war der Einsatzbereich der Fluggeräte – abseits vom bloßen Unterhaltungszweck – noch sehr eingeschränkt. Die meisten Piloten, die mit ihren Drohnen flogen, setzten es sich zum Ziel, Landschaftsaufnahmen in Form von Videos oder Fotos aus der Luft zu machen. Heute ist der Einsatzbereich stark angewachsen – was vor noch gar nicht allzu langer Zeit undenkbar war, ist heute Realität: Die Pizzalieferung per Drohne, die Überwachung von Massenveranstaltungen aus der Luft oder der professionelle Drohnenkunstlug zur Unterhaltung eines großen Publikums. Piloten, die sich für hochleistungsfähige Fluggeräte entscheiden, begeistern sich immer häufiger auch für die Drohnen Rennen. Dabei handelt es sich um einen Trend, der aus den USA nach Europa und Deutschland herübergeschwappt ist: Ganze Gruppen von Fans des Drohnen Sports versammeln sich an entlegenen Orten, um spannende, atemberaubende Drohnen Rennen zu veranstalten. Der Adrenalinkick ist garantiert. Es geht sogar noch weiter: Drohnen Rennen gewinnen nicht nur in Form privater Veranstaltung an Interesse – immer häufiger werden Drohnen Rennen sogar professionell organisiert und von Veranstaltern beworben. Massen von Zuschauen eilen herbei und wollen sich diese Events nicht entgehen lassen.

Die Teilnehmer, die im Rahmen der Drohnen Rennen gegeneinander antreten, haben hochauflösende Spezialbrillen auf, die das Fliegen mit den Drohnen im FPV Modus realisieren. Ausgewählte, ständig wechselnde Bilder werden bei vielen Veranstaltungen auch auf einer großen Leinwand übertragen – zur Freude der Zuschauer. „Wer einmal vom Reiz der Drohnen Rennen und vom Gefühl des realistischen Fliegens via FPV ergriffen ist, ist diesem unvergleichbaren Hobby auf immer verfallen“, sagt Tim P. der mittlerweile schon mehrere Auszeichnungen und Trophäen im Regal stehen hat, die seinen Wagemut und seinen Erfolg im Rahmen der Drohnen Rennen unter Beweis stellen.

Wer an einem Drohnen Rennen teilnehmen möchte, der muss selbstverständlich nicht nur über einen hochwertigen und leistungsfähigen Quadrokopter verfügen, sondern muss auch nachweisen können, dass er über eine Drohnenversicherung verfügt. Nur wer seine Drohne versichern lässt, darf bei den offiziellen Rennen mitfliegen – bei vielen Veranstaltern ist dies bereits in den Teilnahmebedingungen derartiger Veranstaltungen verankert.

Dass nicht nur der Gesetzgeber pro forma eine Drohnenversicherungspflicht festlegt, sondern diese auch immer wieder in anderen Sparten und Bereichen gefordert wird, hat natürlich seinen wohl berechtigten Grund: Gerade bei Drohnen Rennen ist die Gefahr von Kollisionen und Unfällen natürlich besonders groß. Die zu durchfliegenden Gelände sind anspruchsvoll und gespickt von zahlreichen Hindernissen. Für den Fall, wenn zwei Drohnen kollidieren, möchte natürlich jeder der Teilnehmer wissen, dass sein Schaden durch eine potentielle Versicherung des Unfallgegners abgesichert ist und sowohl zeitnah als auch zuverlässig erstattet wird.

Der Schaden am Eigentum eines anderen Teilnehmers wird durch eine sogenannte Drohnen Haftpflichtversicherung übernommen. Diese gibt es heute in zahlreichen und günstigen Varianten, wie die Seite versichertedrohne.de übersichtsartig aufführt.  Doch wer den Drohnen Kunstflug oder das Hobby des Drohnen Rennens für sich entdeckt hat, der will natürlich auch was die eigene technische Ausstattung angeht auf Nummer sicher gehen und kein unnötig hohes finanzielles Risiko eingehen.

In diesem Fall sind die Drohnen Vollkaskoversicherungen interessant, die die eigenen hochwertigen Drohnen versichern und im Falle eines Schadens am eigenen Eigentum für einen adäquaten Ersatz bzw. für eine Reparatur aufkommen.

Auch hier hat die Webseite versichertedrohne.de  unterschiedliche Versicherungstarife im Programm, die individuell auf das eigene Drohnen- bzw Quadrokopter Modell zugeschnitten sind. Darüber hinaus hält der Anbieter der Seite viele weitere wissenswerte und interessante Informationen rund um den Drohnen Sport und die neusten Modelle der diversen Hersteller bereit.

Wer die richtige, für ihn persönlich passende Versicherung für die eigene Drohne bzw. den eigenen Quadrokopter gefunden hat, kann die Drohnen Versicherung in Form einer Haftpflichtversicherung bzw. einer Vollkaskoversicherung schnell und sicher über die benannte Seite abschließen. Der Versicherungsschutz ist übrigens schon nach wenigen Tagen gültig. Die Bearbeitung geschieht schnell und wird selbstverständlich durch den Anbieter der Versicherung rückbestätigt. Sodann steht dem sorgenfreien Fliegen mit der Drohne nichts mehr im Weg! Sollte es mal zu einem Schaden kommen, muss dieser der Versicherung unverzüglich angezeigt werden. Der Anbieter der Drohnenversicherung ist dem Versicherungsnehmer beim Regulieren des Schadens auf Wunsch behilflich!

Schauen Sie einfach selbst, wie schnell Sie Ihre eigene Drohne versichern lassen können und wie einfach der Abschluss einer Drohnen Versicherung tatsächlich funktioniert! Klicken Sie sich jetzt rein und sichern Sie sich professionell ab!

Written by Freizeitfindex in: Outdoor | Schlagwörter: ,
Nov
10
2016
--

Die Hauptstadt kennenlernen

756792_web_r_k_b_by_q-pictures_pixelio-deViele von uns waren ja schon mindestens einmal in Berlin, aber andere wiederum kennen unsere Hauptstadt nur aus dem Fernsehen. Da ist es doch höchste Zeit, diese Stadt endlich besichtigen zu können. Es gibt wohl kaum einen Besucher dieser tollen Stadt, dem diese nicht gefallen hätte. Sie ist nicht nur wieder unser Regierungssitz, sondern sie hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten vorzuweisen. Allen voran natürlich das Brandenburger Tor, aber damit hat das Berlin-Programm auch gerade erst angefangen. Sehenswürdigkeiten wie der Sitz des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue, der Alexanderplatz, der Kudamm und und und. Selbstverständlich ist Berlin auch nicht um Lokale verlegen und man speist in den zahlreichen Restaurants Gerichte aus aller Welt. Ganz besonders beliebt sind auch Angebote wie das fantastische “Tour & Show” im Friedrichspalast. Internationale Shows mit vielen Künstlern erweisen sich der Hauptstadt als würdig und sie ziehen Besucher aus aller Welt an.

Ein Wochenende, eine Woche oder mehr Berlin!

Um Berlin wirklich kennenzulernen, genügt ein einziger Kurztrip natürlich nicht. Doch er lässt Berlin-Fans und solche, die es noch werden wollen, durchaus auf den Geschmack kommen. Ob ein Wochenende, eine Woche oder mehr Berlin, jeden Besuch dieser tollen Stadt wird unser Gedächtnis hüten wie einen kostbaren Schatz. Gerade die Liebhaber von Musical und Show sind hier in der Hauptstadt mehr als richtig. Nicht nur der Single oder das Paar fühlen sich in Berlin pudelwohl, sondern auch ganze Reisegruppen. Warum also nicht einmal mit dem Kegelverein oder mit dem Gesangsverein zusammen nach Berlin? Auch Firmenchefs verlegen den Betriebsausflug immer öfter in die Hauptstadt. Ob jung oder schon etwas älter, in Berlin kommt wirklich jeder Besucher auf seine Kosten.

Das grüne Berlin

Der Besucher, der zum ersten Mal nach Berlin kommt, wird sich über die vielen Grünflächen und Ausflugsgebiete wundern, die sich innerhalb der Stadtgrenzen befinden. Tiergarten, Treptower Park und Botanischer Garten, die Liste der grünen Oasen mitten in Berlin ließe sich schier unendlich fortsetzen. In Berlin gibt es übrigens wohl rund eine halbe Million Bäume, die für frische Luft und für ein grünes Aussehen der Stadt sorgen. Doch nicht nur in Berlin selbst, sondern auch in den Landkreisen rund um die Stadt grünt und blüht es, was das Zeug hält. Es ist erstaunlich, wie die Stadt den infrastrukturellen Herausforderungen einer internationalen Metropole gerecht wird und trotzdem so viel Natur bieten kann. Die Stadt ist also immer noch eines der beliebtesten Reiseziele der Republik. Na, worauf denn noch warten, Berlin ruft!

Bild: Q.pictures  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen |
Aug
08
2016
--

Online Casinos: Welche Vorteile bieten Ratgeber?

onlinecasinosOb Microgaming oder Playtech, Merkur oder Novomatic, Black Jack oder Roulette: Die Glücksspiel-Branche boomt und ist seit dem den Sprung ins Netz aus allen Nähten geplatzt. Freuten sich Nutzer und Interessenten noch zur Jahrtausendwende über eine Hand voll seriöser Portale, schießen Online Casinos nunmehr wie Pilze aus dem Boden, um mit noch größeren Portfolios, höheren Einsätzen und lukrativen Promotionen zu begeistern. Die Wahl nach der geeigneten Plattform erweist sich als Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Neue Spieler sind gut beraten, eine Vorauswahl zu treffen – Portale und Ratgeber helfen dabei, Spaß, Spannung und Nervenkitzel in den Fokus zu rücken.

Die Qual der Wahl

Während langjährige Glücksspieler wissen, was sich hinter den Namen StarGames, Sunmaker oder 888 verbirgt, stellen sich für interessierte Neulinge zahlreiche Fragen: Welche Plattform besitzt das größte Angebot? Welches Casino stützt sich auf die umfangreichsten Boni und Promotionen? Welcher Kundenservice hilft mir möglichst rund um die Uhr bei potentiellen Fragen?
Obgleich sich die meisten Portale auf völlig identische Mechanismen verlassen, sind die Unterschiede größer als gedacht. Nahezu jedes Casino richtet sich an eine bestimmte Klientel. Bevorzugen einige Anbieter im Stil bekannter Spielotheken eher Nutzer mit geringem Budget, setzen andere auf so genannte Highroller, die kein Problem damit haben, vier- oder fünfstellige Eurosummen in die Waagschale zu werfen. Nicht jedes Casino eignet sich für jeden Geschmack. Ratgeber-Portale helfen aus!

Seriöse Transaktionen im Online Casino

Der sichere Umgang mit Geld genießt bei vielen Spielern oberste Priorität. Kein Wunder, möchten sie nach erfolgreichen Runden doch sichergehen können, ihren Gewinn auch auf dem Bankkonto wiederzufinden. Moderne Betreiber sind bemüht, der Kundschaft auf vielen Wegen entgegenzukommen. Teilweise werden mehr als 40 verschiedene Optionen angeboten, das Geld auf das Benutzerkonto zu übertragen. Der Spieler selbst entscheidet, ob er auf eine klassische Banküberweisung, eine Kreditkarte oder gar einen eWallet-Dienst setzt. Mitunter können die ersten Spiele nach nur wenigen Sekunden entdeckt und auf Herz und Nieren getestet werden.
PayPal nimmt im Rahmen heutiger Online Casinos eine Sonderstellung ein. Das ehemalige Tochterunternehmen von eBay verfügt über einen eigenständigen Kundenservice, behält sich allerdings vor, nur mit ausgewählten Plattformen zusammenzuarbeiten. Welche Casinos über eine offizielle Kooperation verfügen, lässt sich in verschiedenen Testberichten schnell auskundschaften!

Casino-Spiele für jeden Geschmack

Die Spiele-Auswahl in den weltgrößten Land-Casinos ist gigantisch – und dennoch nichts im Vergleich zur Größe der Portfolios im Online Casino! Zahlreiche Slots, Roulette- und Black-Jack-Variationen warten darauf, ausprobiert und mit Einsätzen gefüllt zu werden. Bei den klassischen Spielweisen bleibt es dabei noch lange nicht. Sind Automatenspiele einem stetigen Wandel unterlegen, entstanden in den letzten Jahren zahlreiche individuelle Abweichungen der populären Kartenspiele, um den Spaß noch weiter zu maximieren. Fernab vom französischen oder amerikanischen Roulette bietet unter anderem Mini Roulette seine eigenen Feinheiten an. Selbst Exoten wie Keno oder Rubbellose können auf immer mehr Plattformen um Geld gespielt werden.
Und nicht einmal dabei bleibt es: Spieler, die es besonders realistisch mögen, loggen sich bequem ins Live Casino ein und werden nach wenigen Sekunden von einem menschlichen Croupier begrüßt, der durch Black Jack, Roulette oder Baccarat führt. Da noch nicht alle Betreiber ein Live Casino integriert haben, empfiehlt es sich, im Vorfeld einen Casino Ratgeber wie http://www.onlinecasinos.co.at zu besuchen.

Eine Frage der Auszahlungslimits

Die harten Auflagen, die mit Spielotheken und Spielbanken einhergehen, haben schon so manchem Glücksspiel-Fan viele Nerven gekostet. Da nur ein bestimmter Betrag gesetzt und ausgezahlt werden kann, war es mitunter notwendig, mehrere Stunden in der Spielo zu verharren, bevor der Jackpot endlich ausgespuckt wurde. Im Online Casino bestehen Sorgen dieser Art nicht! Die Auszahlungslimits sind in vielen Casinos unbegrenzt hoch. Selbst ein Millionengewinn wird binnen weniger Sekunden verbucht. Ob die verschiedenen Plattformen sogar Spiele mit progressiven Jackpots anbieten, erfahren Sie auf Onlinecasinos.co.at.

Written by Freizeitfindex in: Gewinnspiel |
Jul
05
2016
--

Die Nacht im Casino – das gilt es zu beachten

615295_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.deGerade in alten Filmen begibt sich der Protagonist immer wieder gerne ins Casino, um dort sein Glück zu versuchen. Regisseure haben dies genutzt, um ihren Protagonisten, wie zum Beispiel James Bond, ein ganz besonderes Image zu verleihen. Auch heute gibt es in größeren Städten noch echte Casinos, die ihre Pforten für jeden Gast ab 18 Jahren geöffnet haben. Auch deshalb lohnt es sich, einmal einen Blick darauf zu werfen. Denn wer im Nachtleben nicht immer nur den gleichen Nachtclub besuchen möchte, findet darin eine angenehme Alternative, die jede Menge Abwechslung bietet.

Wie mache ich Gewinne?
Selbstverständlich sollte man kein Spielcasino betreten, um eine klare finanzielle Bereicherung anzustreben, sondern um Spaß und einen schönen Abend zu haben. Selbst die klassischen Spiele wie Poker, Roulette und Co. sind so ausgelegt, dass ein leichter Vorteil auf der Seite des Croupiers besteht. Daher werden auch beliebte Tricks wie das Zählen beim Black Jack oder die Anwendung von Roulette Strategien nicht gern gesehen. Diese sollten besser in Online Casinos eingesetzt werden, um damit Gewinne erzielen zu können. Welche Möglichkeiten sich dem Spieler bieten, um seine Gewinnchancen zu erhöhen, verrät das Portal megasystem.biz.

Steht am Ende des Abends nun doch ein finanzieller Vorteil auf der eigenen Seite, so sollte man dies als glückliche Fügung sehen und nicht die Qualität des Abends davon abhängig machen. Denn neben der eigenen Taktik, die einen direkten Einfluss aufs Spielgeschehen hat und die bei reinen Glücksspielen wie Lotto fehlt, geht es auch darum Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu pflegen.

Der richtige Umgang
Selbstverständlich sollte man sich bei dieser Freizeitaktivität darüber im Klaren sein, dass sie auch mit einem Verlust verbunden sein kann. Als oberste Regel gilt daher, nur das Geld zu investieren, auf das man im Zweifel wirklich verzichten könnte. Hinzu kommen verschiedene Richtlinien, an denen man sich orientieren sollte, um sich nicht der Gefahr der Spielsucht auszusetzen. Es ist hier also von großer Bedeutung, beispielsweise die Uhr im Auge zu behalten. Wer zugleich mit Freunden in ein Casino geht, profitiert zugleich von der gegenseitigen Kontrolle und hat zudem eine freundliche Begleitung.

Die Crux des Spiels
Mittlerweile gibt es Casinos nicht nur in Monaco oder Las Vegas, sondern in ganz Deutschland. Hierbei muss jedoch zwischen richtigen Casinos mit dem unverwechselbaren Flair und Spielhallen unterschieden werden. Zudem ist es auch wichtig zu wissen, dass die Chancen auf den Gewinn bei klassischen Casinospielen stets höher sind, als bei den modernen Spielautomaten, wobei natürlich auch Online Games Spaß machen können. In Verbindung mit der richtigen Taktik lassen sich so schöne Gewinne erzielen.

 

Foto: Kigoo Images  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Gewinnspiel |
Jun
08
2016
--

Mahnmal und beliebtes Fotomotiv: Maultiere am Strand von Blåvand

601556_original_R_K_by_Hannelore Louis_pixelio.deBlåvand ist ein Urlaubsort ganz im Westen von Dänemark. Er ist zu großen Teilen von Nordseewasser umgeben und hat daher auch einen besonders langen Strandabschnitt. Der Strand und das Meer sind sehr sauber und daher wird jährlich die Blaue Flagge verliehen. Die meisten der knapp 200 Einwohner arbeiten in der Tourimus-Branche und bieten zum Beispiel Ferienhäuser wie auf http://www.dyrvigs.de/ an. Eine Besonderheit am Strand von Blåvand sind die vier Maultiere. Sie erzählen eine Geschichte, die mehr als 70 Jahre alt ist.

Der Atlantikwall im Zweiten Weltkrieg

Die vier Maultiere stammen aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges und waren damals ein Teil des 2685 Kilometer langen Atlantikwalls, der von den Deutschen errichtet wurde. Dieser wurde nicht nur an den Nordseeküsten erschaffen, sondern auch entlang des Ärmelkanals und des Atlantiks. Betroffene Länder waren das Deutsche Reich, Belgien, Frankreich, Norwegen, Dänemark, Niederlande und die britischen Kanalinseln. Die befestigten Stellungen des Atlantikwalls sollten vor einer Invasion der Alliierten schützen.

Zwischen 1942 und 1944 wurden insgesamt zirka 8.000 Bunker geplant und auch zum Teil fertiggestellt. Allein in Dänemark entstanden etwa 1.800 Bunker. 1944 begannen dänische Firmen, Zwangsarbeiter und Soldaten der deutschen Kriegsmarine mit dem Bau der Anlage. Die Inbetriebnahme war für September 1945 geplant, doch da es zur Kapitulation der deutschen Wehrmacht kam, wurde die Fertigstellung verhindert.
Das Museum

Heute sind die Bunker unter anderem Museum, Klettergerüst für Kinder und beliebtes Fotomotiv. So beherbergt der südliche Bunker am Strand von Blåvand, der zur Bunkeranlage Tirpitz-Stellung gehört, heute ein Museum, das die Geschichte des Atlantikwalls erzählt. Ende 2016 soll es durch ein Erlebniscenter ergänzt werden.

Die Maulesel-Skulpturen

Die vier Skulpturen wurden 1995 – am 50. Jahrestag der Befreiung Dänemarks – vom britischen Bildhauer und Zeichner Bill Woodrow errichtet, indem er an vier Bunker große Maultierköpfe und -schwänze aus Metall montierte. Sie werden oft mit stilisierten Pferden verwechselt, dabei entschied sich der Künstler ganz bewusst für Maultiere.

Warum gerade Maultiere?

Maultiere sind Arbeitstiere. Sie gelten als besonders leistungsfähig. Die Maultiere von Blåvand schauen auf das offene Meer. Woodrow nannte sein Werk “Riding into the sea”. Bei Hochwasser sieht man, das der Name passt. Sie sollen das Unheil des Krieges vom Land wegziehen.

Maultiere sind steril

Ein weiterer Grund, warum ausgerechnet Maultiere gewählt wurden, ist ihre Unfruchtbarkeit. Sie sind eine Mischung aus Pferdehengst und Eselstute und somit als Hybride nur in ganz seltenen Fällen fortpflanzungsfähig. Sie können sich also nicht vermehren und verdeutlichen dadurch den Wunsch, dass sich auch die Bunker niemals vermehren mögen.

Fotomotiv vom Leuchtturm

Besonders bei Hochwasser wirken die Maultiere sehr faszinierend und geben ein gutes Motiv ab. Die beste Aussicht auf das Mahnmal haben Sie vom 39 Meter hohen Leuchtturm Blåvand Fyr, nachdem Sie 170 Stufen hinaufgestiegen sind.

Foto: Hannelore Louis  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Outdoor,Reisen |
Mai
31
2016
--

Insel Falster in Dänemark – das pure Naturvergnügen

Wer sich gerne in der Natur aufhält und einen erholsamen Urlaub in ursprünglicher Umgebung erleben will, dem sei die Insel Falster in Dänemark ans Herz gelegt. Hier finden Touristen ein echtes Füllhorn von Naturerlebnissen. Was Urlauber auf Falster alles machen können, ist Inhalt dieses Beitrags.

sand-444229_1920

Abbildung 1: Weicher Sand und Blick aufs Meer – typisch für Falster.

Waldgebiete im Norden von Falster

Im Norden von Falster liegt eine ausnehmend schöne Naturlandschaft. Ganz besonders erwähnenswert sind die unvergleichlichen, uralten Wälder. Hier steht auch Dänemarks größter Baum. Um ihn zu sehen, müssen Touristen zum Corselitze Wald. Ein Wanderweg durch Wiesen, Moore und Wälder führen an fünf verschiedenen Orchideenarten vorbei. Im Frühjahr ist die Gegend ein Blütenmeer aus Weiß, Gelb und Blau, denn dann blühen die seltenen Wildröschen. Aufmerksame Wanderer werden den Riesen-Schachtelhalm sehen, der von Hermelinen, Rehen und Dammhirschen durchquert wird. Das Ziel der Wanderung, Dänemarks größter Baum, ist eine Eiche. Sie ist 3 m dick und wiegt schätzungsweise 100 Tonnen. Eine Tourtip über die Insel entlang der Eiche und andere Highlights ist hier zu finden.

 

shrubs-356538_1920Abbildung 2: Wildrosen überziehen mit ihrer Blütenpracht im Frühling den Norden der Insel.

Im Süden Strandleben genießen

Südfalster zieht Jahr für Jahr zahllose Touristen an, die sich an den weißen Stränden der Ostsee erholen wollen. Die Strände sind vielfältig: sie sind klein oder groß, touristisch erschlossen und zum Teil unberührt und versteckt. Ein beliebter Ort ist Marielyst mit langen Sandstränden, die ideal für Familien und Sonnenanbeter sind. Wer gerne Urlaub in Blåvand macht, wird in Marielyst eine echte Alternative finden.

Marielyst ist ein bevorzugtes Urlaubsziel in Dänemark und entsprechend breit ist das Angebot von Ferienhäusern in der Region. Der Standort für Badeurlaub ist ideal. Der bekannteste Strand von Marielyst ist der Botostrand. Er erstreckt sich über 15 km und erreicht eine Breite von bis zu 1 km. Weitläufige Dünen säumen die Küste, sodass sich hier abgeschieden wunderbare Sonnentage genießen lassen. Die Strandabschnitte direkt bei Marielyst sind kinderfreundlich, denn sie sind flach, das Wasser ist ruhig und vorgelagerte Sandbänke machen das Spielen im Meer zu einem ungefährlichen Vergnügen.

Sehenswürdigkeiten von Falster

Ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten steht das Ganggrab von Listrup. Hierbei handelt es sich um eine Megalithanlage, einer Ansammlung von Steinblöcken. Es wurde vor rund 5200 Jahren errichtet. Die Verstorbenen wurden mit Grabbeigaben, bestehend aus persönlichen Gegenständen sowie Speis und Trank, beerdigt. Besonderer Blickfang der Ausstellung sind die wunderschönen altertümlichen Tongefäße.

Eine zweite Sehenswürdigkeit in Form einer Grabstätte liegt im Wald von Halskov Vaenge und ist ebenfalls für einen Tagesausflug mit den Rädern oder als Wanderziel geeignet. Zu sehen sind 6 Megalithanlagen, die mehr oder weniger gut erhalten sind. Die mystischen Orte sind einmalig in ihrer Atmosphäre und besonders im Frühnebel der Oktobertage ein Geheimtipp.

Als dritte Sehenswürdigkeit auf Falster empfiehlt sich der lebendige Hafenort Gedser, der wenige Hundert Einwohner zählt. Über den südlichsten Ort der Insel verkehren zahlreiche wichtige Fähren zwischen der Ostsee und dem deutschen Festland sowie Skandinavien.

Quellen:

Bild 1: pixabay.com © HolgersFotografie (CC0 Public Domain)
Bild 2: pixabay.com © markus53 (CC0 Public Domain)

 

 

Written by Freizeitfindex in: Reisen |
Mai
15
2016
--

Welches Auto passt zu welchem Hobby?

760145_web_R_by_angieconscious_pixelio.deMenschen sind sehr verschieden. Es gibt unzählig viele Hobbys und es gibt unzählig viele Autos. Wie soll man nun also das richtige Auto finden, welches perfekt zum eigenen Hobby passt?

Diese Frage ist grundsätzlich nicht so leicht zu beantworten. Daher sollte man sich klar werden, welche besonderen Eigenschaften das Auto haben muss, um dem eigenen Hobby gerecht zu werden. Im Folgenden wollen wir einige Beispiele nennen:

1. Ein Hobby mit viel Action wie Surfen, Ski fahren, Snowboarden, Kitesurfen oder Paragliden

Wer ein solches Hobby ausübt, weiß um die Probleme: Egal ob Surfbrett, Skier, Snowboards oder der Paraglideschirm, alles braucht extrem viel Platz. Zusätzlich muss auch noch die restliche Ausrüstung wie Skischuhe, Skianzug oder eben auch der Neoprenanzug transportiert werden.
Das Auto braucht also nicht nur viel Platz, sondern auch eine lange Ladefläche beziehungsweise eine Dachbox.

Geeignet für ein solches Hobby sind also besonders Transporter wie die berühmte VW T-Serie, auch VW Bus genannt. Diese Reihe, welche mittlerweile in der sechsten Generation existiert hat sich im Laufe des letzten halben Jahrhunderts zu einem Kultauto entwickelt – und das nicht nur in Deutschland. Auf der ganzen Welt ist dieses Auto der Inbegriff für Freiheit und Selbstständigkeit. Auf der großen Ladefläche können problemlos die Utensilien für das sportliche Hobby transportiert werden. Hochmotorisierte Modelle ermöglichen auch den Transport des Equipments an entlegene Gebiete oder an den Strand. Mit einem VW Bus hat man dabei zudem stets neidische Blicke auf seiner Seite.
Alternativ würde sich für ein solches Hobby auch ein Pick Up anbieten, welcher über eine offene Ladefläche verfügt, welche aufgrund der Länge aber auch zum Transport von Skiern oder Snowboards ausreichen sollte. Diese Autos, welche vornehmlich in den USA gefahren werden, finden auch so langsam ihren Weg auf den deutschen Markt. Besonders bekannt sind hier der VW Amarok oder der Nissan Navara.
Besitzt man bereits ein Auto und möchte sich kein neues zulegen, kann man sich für das eigene Auto eine Dachbox zulegen. Diese wird mit Hilfe eines Grundträgersystems auf dem Autodach montiert und bietet dann – je nach Größe – die Möglichkeit, dass Equipment dort zu verstauen und zu transportieren.

2. Ein Hobby, welches nicht alleine ausgeübt wird

Wenn das Hobby ein solches ist, welches wie zum Beispiel ein Mannschaftssport wie Fussball, Handball oder Volleyball stets mit mehreren Leuten ausgeübt wird, brauchen Sie auch ein Auto, welches möglichst viele Menschen transportieren kann. Auch wenn das Hobby mit der ganzen Familie ausgeübt wird, bietet sich vor allem ein Van an.
Vans haben vor allem den Ruf, langsame Familienautos zu sein. Mittlerweile sind Vans aber auch gut motorisiert und bieten dementsprechend auch gehörigen Fahrspaß.
Diese Autos verfügen über Raum für meistens bis zu sieben Leute. Daher ist viel Platz im Innenraum vorprogrammiert.
Werden allerdings nicht alle Sitzplätze benötigt, so lässt sich die hinterste Sitzbank meist ebenerdig umbauen, sodass sich ein sehr großer Kofferraum ergibt, welcher Platz für Zubehör bietet.

Mit all diesen vorgeschlagenen Fahrzeugtypen lassen sich auch hervorragend Kurztrips mit der Familie in der Freizeit durchführen. Sei es ein Wochenendausflug auf den Bauernhof oder in einen Freizeitpark, oder ein Tagesausflug zum Minigolf oder in einen Tierpark.

Genießen Sie Ihre Freizeit und Ihr Hobby am besten mit dem passenden Auto.

Wo nach dem passenden Auto suchen?

Wenn Sie sich entschieden haben, welches Auto für Ihr Hobby das perfekte ist, stellt sich immer noch die Frage, wo dieses Auto zu finden ist?
Vergleichsportale bieten einen guten Mix auf privaten und gewerblichen Verkäufern. Ihr Traumauto lässt sich also zum Beispiel auf mobile.de hier finden. Mit Hilfe von verschiedenen Suchmasken hilft Ihnen Mobile.de auf der Suche nach Ihrem Wunschauto, welches vollständig Ihre Ansprüchen erfüllt.

Bild: Q.pictures  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Outdoor |

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes