Sep
30
2011
0

Fotoausstellung im Miniland vom 29.Oktober 2011 bis 8.Januar 2012

NachtZüge & Dampfträume am Brocken

Fünf Jahre lang verbrachte der Fotograf Olaf Haensch unzählige Nächte im Harz, um mit aufwändigen Blitzlicht-Installationen einzigartige Bilder von den Dampfzügen der Harzer Schmalspurbahn zu schaffen. Die fantastischen Bilder erzählen Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart, sie lassen Mythen und Geheimnisse des Harzes aufleben und den Betrachter zum Teil eines Traumes werden.

Die eindrucksvollsten Bilder sind nun erstmals in Deutschland im Rahmen einer Fotoausstellung im Miniland München zu sehen.

Kommen Sie und lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Foto-Ausstellung mit vielen fantastischen Bildern, zum Teil im Extra-Groß-Format von bis zu 12 Quadratmetern.

Hier gehts zum Miniaturwelt

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen | Schlagwörter: , , , ,
Sep
28
2011
0

Freikarten, VIP Tickets & Events im Wert von über 2.000 €

Das Freizeitgewinnspiel von Freizeitfindex.de, gewinnen Sie tolle Freikarten für Ihren nächsten Familienausflug – Ausfüllen, Absenden und Gewinnen! – Jetzt Gewinnen – Freikarten, VIP Tickets und Events im Wert von über 2.000 Euro.

Hier gehts zum Gewinnspiel

Sep
26
2011
0

Ein Hauch von Nostalgie im Wunderland Kalkar

Oldtimer trafen auf Youngtimer bei 14. Euregio-Rhein-Waal-Ausfahrt

Es war mal wieder bunt, laut und herrlich nostalgisch. Wer dabei war, konnte sich glücklich schätzen – denn so eine große Ansammlung klassischer Fahrzeuge gibt es nicht allzu oft zu sehen. Die Rede ist von Oldtimer PKW´s bis Baujahr 1968, Motorrädern bis Baujahr 1965 und Youngtimer-PKW´s bis Baujahr 1973, die im Rahmen der 14. Euregio-Rhein-Waal-Ausfahrt 2011 des Clever-Oldtimer-Clubs am letzten Sonntag ihren großen Auftritt hatten. Das, in Kooperation mit dem Wunderland Kalkar und der Euregio-Rhein-Waal organisierte, traditionelle Event fand zum wiederholten Male im Hotel-, Business- und Freizeitpark Wunderland Kalkar statt. Hier gab es genügend Platz für eine angemessene Präsentation aller „Schätze“, denn natürlich wollten die Teilnehmer auch untereinander in Ruhe schauen, wer welche Kostbarkeit mitgebracht hatte. So weit das Auge reichte, konnten guterhaltene und liebgewonnene Stücke von bekannten Herstellern bewundert werden.

Das Programm war umfassend: eingerahmt von Frühstück und Mittagessen im Wunderland boten Fahrerbesprechung, zwei Ausfahrten in das Klever Umland sowie die abschließende Preisverleihung bei Kaffee und Kuchen den Fahrern genügend Gelegenheit, einen informativen und auch erlebnisreichen Tag unter Sammlern zu verbringen. Wer zur rechten Zeit am richtigen Ort war, konnte den Konvoi bei seinen zwei Touren vorbeiziehen sehen. Und das bei schönstem Sonnenschein.

Ein freundlicher Gruß zum Herbstbeginn an alle Mitwirkenden.

Hier gehts zum Wunderland Kalkar

Sep
21
2011
0

Ein Mythos wird 100!

Im Filmpark Babelsberg wird am 24. September gefeiert

Mit einem besonderen Angebot feiert der Filmpark Babelsberg den 100. Geburtstag der Film- und Medienstadt vor den Toren Berlins. Der Themenpark ist am Samstag, 24. September, bis 20.00 Uhr geöffnet. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Film- und Medienstadt Babelsberg offeriert er für alle Gäste ein besonders Preis- und Programmspecial. Der Eintritt in den Filmpark beträgt ab 14.00 Uhr 10,00 Euro. Kaffee, Kuchen, Bier, die beliebte Rostbratwurst und alle alkoholfreien Getränke gibt es zum Jubiläumspreis von nur 100 Cent.

Zahlreiche Shows stehen bis in die Abendstunden auf dem Programm: Um 16.30 Uhr beginnt das Filmtierquiz mit den tierischen Helden der Filmtiertrainer Harsch. Die Fernsehshow geht um 18.00 Uhr im Studio 1 „auf Sendung“. Ab 19.30 Uhr brodelt der Vulkan. Die Stuntcrew Babelsberg lädt zu einer spektakulären Show aus Crashfahrten, Kampfszenen, Verfolgungsjagden und einzigartigen Feuerstunts ein.

Um 20.00 Uhr öffnen sich für alle Gäste die Türen zur Metropolis Halle. „Ulli und die grauen Zellen“ präsentieren die besten Coversongs von gestern bis heute. Als Sänger am Mikrofon: Ulli Zelle, u. a. bekannt als Reporter aus der „Abendschau“ …

Die Grundsteinlegung für ein Glasatelier wurde im Jahr 1911 zur Geburtsstunde der Traumfabrik Babelsberg, die sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer zukunftsorientierten Medienstadt entwickelt hat, die den traditionellen Spielfilm ebenso beheimatet, wie TV-Produktionen, digitale Produktionen oder die Unterhaltung rund um den Film.

Fast 100 Jahre nach der Grundsteinlegung ist das größte und älteste Filmgelände in Deutschland wieder Schauplatz großer internationaler Produktionen. Zudem haben sich um das Studio Babelsberg an die 130 Unternehmen aus der Medienwirtschaft mit mehr als 2500 Beschäftigten angesiedelt. Zu ihnen gehören unter anderem die UFA Film & TV Produktion, das Medienboard Berlin-Brandenburg, Hermes-Synchron, der rbb, BB RADIO, cine plus Media Services GmbH, das Deutsche Filmorchester Babelsberg, DOKfilm Fernsehproduktion, exozet effects, UVA Kommunikation und Medien GmbH und der Filmpark.

Aber auch Institutionen der Aus- und Weiterbildung wie die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, das Hasso-Plattner-Institut, die Electronic Media School und das Erich-Pommer-Institut stehen für eine Entwicklung als attraktiver Medienstandort auch in der digitalen Zukunft.

Hier geht’s zum Filmpark Babelsberg

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen | Schlagwörter: , , , , ,
Sep
19
2011
0

Freizeit-Spaß mit Kind und Kegel: Stressfreie Wochenendplanung für Eltern im Internet

  • Freizeitideen für Familien auf einen Blick: Online-Plattform Regiondo zeigt die passenden Angebote nach Entfernung, Preis und Qualität
  • Nie wieder Schlange stehen: Auf (www.regiondo.de) Eintrittskarten gleich bequem online kaufen

München, 19. September 2011 – Schlange stehen am Zoo. Zirkus-Karten ausverkauft. Eintritt erst ab 6 Jahren. Szenen, die viele Familien kennen und einen Wochenendausflug reichlich vermiesen können. Als i-Tüpfelchen trumpfen manchmal noch Preise auf, die seit der letzten Saison kräftig angezogen haben. Mit dem neuen Online-Freizeit-Portal Regiondo (www.regiondo.de) können Familien solche Stress- und Preisfallen vermeiden, indem sie ihr Wochenende bequem online planen und die Eintrittskarten zu Hause ausdrucken.

Das Münchner Unternehmen Regiondo ist der erste Anbieter, der die Freizeitlandschaft in Deutschland auf einer Website zusammenbringt. Speziell für Familien bietet der Freizeit-Marktplatz eine Menge Freizeitideen und Inspirationen und erleichtert den Eltern die Organisation und Planung. So erhalten Erholungssuchende bei Regiondo auf einen Blick umfangreiche Informationen zu Anbietern, Öffnungszeiten und Anfahrtsweg sowie persönliche Bewertungen anderer Nutzer. Durch die zusätzliche Möglichkeit, die Eintrittskarten direkt online zu kaufen, sparen sich Familien zudem lange Wartezeiten vor Ort.

Neben Eintrittskarten für Zoo, Zirkus und Kletterwald gibt es auch ungewöhnliche Freizeitausflüge, wie zum Beispiel ein Familien-Wildnis-Training. Bei dem dreitägigen Ausflug in die unberührte Natur im Hunsrück, beschaffen sich Eltern und Kinder ihre Nahrung aus dem Wald, fertigen eigene Werkzeuge für das Überleben in der Natur an und schärfen in einem Training ihre Sinne für die Nacht.

„Heutzutage können Eltern zwischen der Zeit für Arbeit und Familie fast alles im Internet erledigen, wie zum Beispiel die Bankgeschäfte, die Urlaubsplanung oder die Babysitter-Suche. Für die Freizeitplanung gibt es allerdings bis dato kein übersichtliches, einfaches Portal, auf dem man auch direkt die Eintrittskarten kaufen kann. Deshalb ist es uns bei Regiondo wichtig, auch mit Freizeitveranstaltern zusammenzuarbeiten, die Angebote speziell für Familien haben“, so Rodney Younce, Geschäftsführer und Mitgründer von Regiondo. „Und wer am Wochenende Erholung vom eigenen Nachwuchs braucht, der findet auf unserem Freizeit-Portal auch Ideen für die „kinderfreie“ Zeit, zum Beispiel im Bereich Wellness & Entspannung.“

Regiondo (www.regiondo.de) ist die erste Adresse im Internet, die Angebote rund um Freizeitgestaltung in Deutschland auf einem Online-Marktplatz vereint. Anbieter können ihre Angebote unkompliziert und kostenlos auf der Plattform einstellen. Regiondo macht die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten nach Entfernung, Thema und Preis vergleichbar und ermöglicht so den Nutzern eine unkomplizierte Suche sowie die direkte Online-Buchung der Tickets auf der Website. Die Regiondo GmbH mit Sitz in München wurde 2011 von Rodney Younce und Yann Maurer gegründet.

Sep
18
2011
0

Eine Ballonfahrt ist einfach ein erhebendes Gefühl!

Die Idee des Ballonfahrens ist weit über 200 Jahre alt und hat bis heute nichts Ihrer Faszination verloren. Bei einer Ballonfahrt im Heißluftballon durch die Luft zu schweben, hat einfach etwas Majestätisches. Und während der Ballonfahrt lassen Sie die Alltagssorgen wie Ballast am Boden zurück. Sie lassen sich von der heißen Luft in den Himmel tragen und vom Wind über Hügel, Täler, Felder, Wälder, Seen und Flüsse treiben.

Die erste Ballonfahrt – ein tierisches Vergnügen.

Die Brüder Montgolfier scheinen übrigens nur wenig Vertrauen in Ihre Erfindung gehabt zu haben. Ähnlich wie bei den ersten Flügen ins All wurden für den Jungfernflug ausschließlich Tiere als Passagiere an Bord genommen. Und so fand die erste Ballonfahrt mit einem Hammel, einem Hahn und einer Ente statt.

Nichts als heiße Luft.

Bei einer Ballonfahrt ist es die Heiße Luft die für den Auftrieb sorgt. Denn heiße Luft ist leichter als kalte und steigt daher nach oben. Ein Kubikmeter Luft wiegt rund 1 ¼ Kilo.
Bei 90° Celsius ist dieser rund ¼ Kilo weniger. Herkömmliche Heißluftballone haben ein Fassungsvermögen von 3.000 bis 5.000 Kubikmetern. Folglich kann ein Heißluftballon bei einer Ballonfahrt ein Gesamtgewicht von rund einer Tonne in den Himmel tragen.

Ballonfahren – Ein buntes Treiben am Himmel!

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Beim Ballonfahren variieren nicht mehr nur die Farben der Heißluftballone. Auch der Formenvielfalt scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Vom fliegenden Schloss, über die extra-leichte Hochzeitstorte bis zum fliegenden Holländer ist alles möglich.

Sep
12
2011
0

Land & Leute Familienpark bietet Nach-der-Schule-Preis

Indoor-Aktivitäten trotzen dem Wetter

„Land & Leute Familienpark“ in Oesterwurth bietet Spaß auch bei Regenwetter. Neu noch bis zum Beginn der Herbstferien: Nach-der-Schule-Preis – von Montag bis Freitag ab 15 Uhr kostet der Eintritt dann nur sechs Euro pro Person. Formel-Eins-Bahn, Kletterwand und Bällchenbad sorgen für Action und Unterhaltung. Der Familienpark ist täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Viele Freizeitaktivitäten sind im Preis inklusive. Weitere Informationen über kostenlosen Newsletter oder www.land-und-leute-park.de

Oesterwurth, 12. September 2011. Im „Land & Leute Familienpark“ in Oesterwurth im Kreis Dithmarschen kommt auch bei herbstlichem Regenwetter keine Langeweile auf. Im ersten Familienpark seiner Art in Schleswig-Holstein, ausgezeichnet mit dem Siegel Service Qualität Deutschland, laden etliche Indoor-Aktivitäten in zwei Spielhallen Groß und Klein zum Toben und Vergnügen ein. Noch bis zum Beginn der Herbstferien in Schleswig-Holstein hat der Familienpark ein neues Special aufgelegt: der „Nach-der-Schule-Preis“. Der Eintritt kostet statt neun Euro dann nur sechs Euro pro Erwachsenem und Kind ab drei Jahren. Für die Kleinen unter drei Jahren ist der Eintritt frei.

Während die Lütten beim Autoscooter richtig Gas geben, beweisen sie beim Ritt auf einem elektrischen Bullen das Durchhaltevermögen echter Cowboys. Wilde Action gibt es außerdem auf der Indoor-Hüpfburg: Hier können die Kinder springen und Purzelbäume schlagen sooft sie wollen. Die Angebote der zusätzlichen neuen Spielhalle lassen Regen und Wind ebenfalls sofort vergessen. Wenn draußen die Herbststürme über das flache Land fegen, tauchen Klein und Groß im Bälle – und Strohbad ab oder kurven wie Schumi und Co. auf der Mini-Formel-Eins-Bahn über den Asphalt. Zum Boxenstopp locken im Imbiss zahlreiche Leckereien wie Schnitzel oder Spaghetti. Aber auch Eis und Kuchen sorgen für neue Kraft. Die benötigen die Kinder dann auch: Denn an der Kletterwand geht es für kleine Bergsteiger hoch hinaus.

Die Eintrittskarten für den „Land & Leute Familienpark“ kosten für Erwachsene inklusive einer Tasse Kaffee sowie für Kinder (ab drei Jahren) 9 Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder gibt es schon für 33 Euro.

Sep
09
2011
0

Filigrane Eroberer: botanika wird wieder zum Reich der Schmetterlinge

Samstag, 10. September ab 10 Uhr

Wenn filigrane bunte Wesen durch das Tropengewächshaus flattern und sich zu einem atemberaubenden Naturschauspiel formieren, dann wird die botanika wieder zum Reich der Schmetterlinge. Wie in jedem Jahr lädt das Grüne Science
Center ein, über 40 tropische Arten, vom Ei bis zum ausgewachsenen Falter, zu beobachten. Mit etwas Glück und Geduld können die Falter in den Morgenstunden beim Schlüpfen bestaunt werden.

Wer das kleine Schmetterlings-ABC noch nicht aufsagen kann, der sollte sich in einer Führung erklären lassen, was Metamorphose, Mimikry und Mimese bedeutet. Auch im neuen Bildungszentrum Grüne Schule steht der Schmetterling im Fokus. Dort werden Forscher-Module zum Thema angeboten.

Natürlich auch wieder mit dabei: Von Oktober bis Februar werden immer wieder samstags die beliebten Dämmerungsführungen angeboten. Unter dem Titel „Licht aus, Taschenlampe aus“ können Besucher jeweils um 18 Uhr auf abendlichen Streifzug in das Hoheitsgebiet der Schmetterlinge gehen. Interessenten sollten sich rechtzeitig unter der Rufnummer 0421 / 427 066 65 anmelden.

Die Schmetterlinge

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen | Schlagwörter: , , ,
Sep
05
2011
0

Jochen Schweizer: Erlebnisse sind unvergesslich!

Jochen Schweizer ErlebnisgeschenkeEin Schönheitstag oder eine Wellness Massage für die Frau an Ihrer Seite – Baggerfahren für den Mann Ihrer Träume. Oder umgekehrt? Hier zählt die Leidenschaft. Schenken Sie Geschenke von Herzen: Was wünschen sich Ihre Verwandten oder Freunde schon so lange? Welche kleinen Träume haben Sie sich noch nicht erfüllt? Was wollen Sie selbst unbedingt einmal ausprobieren? Probieren Sie unsere Geschenkideen aus! Stillen Sie Ihren Erlebnishunger bei einem Essen im Dunkeln oder testen Sie Ihren Adrenalinspiegel bei einem Fallschirmsprung aus luftiger Höhe. Warum sich nicht einmal selbst mit den Geschenkideen von Jochen Schweizer eine Freude bereiten? Sehen Sie – das ist es, was wir wollen: Geschenke zu etwas Besonderem machen! Freude schenken! Augen strahlen lassen! Bei Ihnen – und bei Ihrem Gegenüber. Jederzeit. Immer wieder. Für den Augenblick und darüber hinaus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer unvergesslichen Geschenke und Geschenkideen.

Written by Freizeitfindex in: Abenteuer & mehr,Geschenkideen | Schlagwörter: , ,
Sep
05
2011
0

Der AQUApark Oberhausen

Der AQUApark Oberhausen – Ein Freizeitbad mit weltweit einzigartigem Bergbau Konzept

Hier gehts zum Anbieter

Nichts ist charakteristischer für das Ruhrgebiet als Bergbau und Kumpel-Romantik. Deswegen steht die Gestaltung von Oberhausens neuer Wasserwelt ganz im Zeichen vom „schwarzen Ruhrpott-Gold“.

Der AQUApark Oberhausen soll ein lebendiges Bergbau-Museum sein – eine Hommage an das Ruhrgebiet und seine Bewohner. So baumeln im Foyer Kauenhaken von der Decke und leuchtend glühende Kohle flammt im Kassenbereich auf.

In der Grubenwarte wird der Schwimmmeister seinen Dienst verrichten und die historischen Auswringbecken sind ebenfalls Bestandteil des neuen Spaßbades. Zudem geben Großfotos von Bergleuten und Industrielandschaften einen Einblick in die Zeit der Kohleförderung und des Kumpel-Lebens. Diese wurden vom Westfälischen Industriemuseum zur Verfügung gestellt. „Der AQUApark ist sowohl in seiner Architektur als auch vom Konzept ein Highlight für Oberhausen und das ganze Ruhrgebiet“, so Architekt André Pilling. „Die Identität des Ruhrpotts wird erlebbar gemacht.“

Oberhausens 25.000 Quadratmeter große neue Wasserwelt mit Zechencharakter besteht aus einem Sportbecken, einem Freizeitbecken, einem Fit & Fun-Pool, einem Außenschwimmbecken mit einladenden Geysir-Becken und natürlich einem Kinderbecken mit integriertem Nachbau des letzten Grubenpferds Bubi. Zudem dürfen sich Wellness-Hungrige auf Sprudelliegen und Schwallmassagedüsen freuen.

Der Zechencharakter spiegelt sich aber nicht nur in den kleinen sondern auch in den großen Details wieder. Unter der Glaskuppel, die einen Durchmesser von rund 40 Metern misst und bei gutem Wetter zu einem Viertel zu öffnen ist, steht ein 18 Meter hoher Förderturm. Von dem Nachbau eines ruhrpotttypischen Stahlgerüsts führt eine Fallrutsche direkt ins kühle Nass.

Ein weiterer Spaßfaktor für Jung und Alt ist die mit 120 Metern längste X-Tube-Rutsche NRWs: In einer wilden Fahrt wird der Besucher auf großen Reifen vom Außenbereich des AQUAparks in das Innere kutschiert und landet mit Getöse im warmen Becken. Das Tolle: Hier können bis zu zwei Geschwindigkeitsfans nebeneinander rutschen. Wem das aber noch nicht Adrenalin genug verspricht, der sollte sich an der Black Hole- und Flugrutsche probieren. Durch einen schwarzen Tunnel, nur mit discoartigen LED-Leuchten bestückt, geht es in einem Affenzahn zurück ins wohlig warme Innenbecken.

Für die Wasserakrobaten gibt es außerdem sowohl ein Ein-Meter als auch ein Drei-Meter-Sprungbrett und wer sich einfach mal Treiben lassen will, verbringt seine Zeit am Besten im Strömungskanal.

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes