Feb
10
2014
0

Reitsportfreunde und Ihre Lieblinge

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Dieser Spruch kommt nicht von ungefähr, denn Reitsport ist ein beliebter Freizeitsport. Mit Hingabe und Begeisterung gehen viele Reitsportfreunde ihrem Hobby nach. Lange Ausritte, Natur erleben, vom Alltag abschalten, das ist nur eine geringe Auswahl davon, warum so viele Menschen ihre Pferde und den Reitsport lieben. Doch auch an die Pflege der Tiere muss gedacht werden. Diese stellt eine der Hauptaufgaben des verantwortungsbewussten Pferdebesitzers dar. Zur Pflege gehört unter anderem das Putzen und Striegeln des Fells und der Mähne sowie sich um die Hufe der Pferde zu kümmern. Durch das Putzen werden beispielsweise die Muskeln und die Haut der Pferde massiert, wodurch sich ihr Wohlbefinden steigert. Zusätzlich werden die Tiere von Dreck, Fett und Schweiß befreit. Die passende Striegel, Kratzer und weitere Utensilien sind hierbei unverzichtbar  für die Pferdepflege. Neben der guten Pflege ist aber auch ganz besonders das richtige Pferdefutter ein wichtiger Bestandteil für die Gesundheit der Tiere. Ein Pferd, das häufig geritten wird, wird alleine vom Weidegras nicht satt. Es benötigt Zusatzfutter.

Dabei richtet sich die Menge des Futters nach Faktoren wie der Rasse, dem Körpergewicht, dem Alter, der Größe und der erbrachten Leistung des Pferdes sowie der Qualität des Futters. Das Pferdefutter sollte immer abwechslungsreich sein und grundsätzlich Mischfutter, Mineralfutter und Futterergänzungsmittel beinhalten. Als Kraftfutter dient zum Beispiel der Hafer. Im Hafer sind Stärke, Proteine und Fett enthalten. Gekochte Gerste und Leinsamen sorgen für ein glänzendes Fell des Pferdes. Als Mineralstofflieferant dienen sogenannte Salzlecksteine. Diese werden von den Tieren benötigt, da Kochsalz im Weidegras  kaum bis gar nicht vorhanden ist. Die Mineralstoffe Phosphor und Kalk dienen dem Stoffwechsel und den Knochen der Pferde und können gut mit in das Futter gemischt werden.

Wer sich also mit der Thematik auseinander setzt, sein Pferd verantwortungsbewusst pflegt und ernährt, der hat sicherlich einen dankbaren und gesunden Partner an seiner Seite und kann den Reitsport richtig geniessen.

Written by Freizeitfindex in: Outdoor |
Feb
10
2014
0

Bunt, schrill und ganz schön jeck

An Weiberfastnacht wird im Wunderland Kalkar die „Bude auf den Kopf gestellt“

679802_web_R_K_by_Alexandra H._pixelio.deEinmal im Jahr jemand ganz anderes sein… egal, ob die Wahl dann auf Elvis, Rotkäppchen, den Hippie oder Peter Pan fällt – wenn die Karnevalszeit anbricht haben alle Figuren eins gemein: sie sind bunt, schrill  und ganz schön jeck.

So und nicht anders wird es auch in diesem Jahr wieder im Wunderland Kalkar sein. Sobald am Donnerstag, den 27. Februar pünktlich um 21.00 Uhr die Spots anlässlich der großen Weiberfastnachts-Party angeworfen werden, dürfen die Närrinnen und Narren die Eventhalle stürmen. Erwartet werden sie dann bereits von alten Bekannten. Und diese Stars sind garantiert sie selbst: Der singende Friseur Tim Toupet und das total durchgedrehte Chaos Team freuen sich schon jetzt darauf, gemeinsam mit dem Publikum die Bude buchstäblich „auf den Kopf zu stellen.“

Wenn die DJ´s Sascha und Jemmy und ihre Chaos-Girls Michi und Steffi vom Chaos-Team erst mal mit ihrer total durchgeknallten Party-Show beginnen, gibt es kein Halten mehr. Mit verrückten Kostümen und schrägen Comedy-Einlagen wird auch der letzte Karnevalsmuffel eingefangen. Sexy, fetzig, lustig – so schön war Chaos noch nie.

Der Abend ist noch nicht verrückt genug? Er weiss genau: „Der Wahnsinn geht weiter.“ Getreu seinem diesjährige Partymotto wird Sänger und Entertainer Tim Toupet den perfekt gestylten Möhnen und ihren Begleitern ein schallendes „Du hast die Haare schön“ entgegenrufen. Spätestens bei „Da sprach der Scheich zum Emir“ zieht die Karavane dann durch die Halle, um pünktlich zum „Fliegerlied“ wieder vorne an der Bühne zu stehen.

Karten gibt es im Vorverkauf (bis zum 26. Februar) an der Rezeption und online für 27,50 € p.P. unter www.wunderlandkalkar.eu. An der Abendkasse zahlen Damen 30,00 € p.P., Herren 32,50 € p.P. (inklusive Entertainment und Getränke).

Foto: Alexandra H.  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen,Indoor | Schlagwörter: , ,
Feb
06
2014
0

Heimwerken ist in

359383_web_R_K_B_by_Uli Carthäuser_pixelio.deNoch nie wurden so viele Arbeiten rund ums Haus von Heimwerkern selbst erledigt wie zur Zeit. Natürlich versteht es sich von selbst, dass die Bereiche Wasser, Strom und Heizung für Laien tabu sein sollten. Denn wenn sich auch mit dem Heimwerken viel Geld sparen lässt, so sollten doch gefährliche Bereiche von Meistern abgedeckt werden. Als Laie zum Beispiel am Strom zu hantieren, kann nicht nur Schäden an Haus und Wohnung hervorrufen, sondern es ist sogar lebensgefährlich. Ansonsten ist Heimwerken total in und es macht nicht nur Freude, sondern die Haus- oder Wohnungsbesitzer können damit ihr Heim nachhaltig aufwerten.

Eine gut eingerichtete Werkstatt

Wer im eigenen Haus wohnt, kann sich im Souterrain oder im Keller eine eigene Werkstatt einrichten. Dazu wird der leere Raum erst einmal mit Regalen ausgestattet, damit all die Werkzeuge und Maschinen, das Material und die Farben einen festen Platz haben. Denn es nervt, wenn die benötigten Werkzeuge immer erst gesucht werden müssen, wenn sie gerade gebraucht werden. Auch eine Werkbank und verschiedene Sägen gehören natürlich in die Werkstatt. Kaum jemand kann sich alle Werkzeuge und Maschinen auf einmal kaufen und so richtet der Heimwerker sich in seinem Reich nach und nach ein.

Parkett selbst verlegen

Es ist zwar nicht ganz so einfach, Böden selbst zu verlegen, aber es ist durchaus lernbar. Wer schon in anderen Bereichen des Heimwerkens Geschick gezeigt hat, der kann auch bald schon selbst Böden verlegen. Natürlich werden für den Bereich Bodenlegen auch spezielle Werkzeuge und Utensilien benötigt. Wer Parkett selbst verlegen möchte, erwirbt zum Beispiel einen Parkettnagler von http://stanley-bostitch.de/. Denn schöne Böden sind die Grundvoraussetzung für ein wohnliches und vorzeigbares Heim, in das dessen Bewohner sich auch gerne Gäste einladen. Übrigens greifen auch immer mehr Frauen zum Werkzeug und lernen das Heimwerken. Zu zweit macht das Gestalten des Hauses und der Wohnung natürlich noch viel mehr Spaß.

Bild: Uli Carthäuser  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Information |
Feb
06
2014
0

Ratgeber: Wie man an günstige Kurztrips kommt

680134_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deEin paar Tage von der Hektik des Alltags Abstand gewinnen, ausspannen und einfach nur relaxen. Dazu eignet sich ein Kurztrip eigentlich hervorragend, denn die Verbindungen zu Städten wie Barcelona, Berlin oder Dublin sind exzellent. Hier lernt man neue Kulturen kennen, genießt attraktive Sehenswürdigkeiten und kann seine Fahrt nach individuellen Vorstellungen planen. Idealerweise kombiniert man den Flug mit einem komfortablen Hotel oder einer anderweitigen Unterkunft seiner Wahl, so dass der Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis avancieren wird. Damit auch alles planmäßig verlaufen wird und natürlich auch die Konditionen stimmen, sollte ein optimaler Anbieter gefunden werden. Schließlich möchte man die Tage an seinem Reiseziel genießen und nachhaltig in Erinnerung behalten.

Den perfekten Anbieter finden

In diesem Bereich stehen zahlreiche Anbieter zur Verfügung, die Kurztrips in ihrem Portfolio führen. Doch aufgrund der Vielzahl der Veranstalter wird es nicht immer einfach sein, die perfekte Option herausfiltern zu können.

Umfangreiche Angebote bei urlaubsguru.de

So werden den Reiselustigen beispielhaft bei einem Besuch des Online-Portals urlaubsguru.de umfangreiche Angebote für Kurztrips offeriert, die maßgeschneidert auf den individuellen Bedarf zugeschnitten sind. Das Online-Portal bietet zahlreiche Schnäppchen in diesem Zusammenhang an. Die namhaftesten Reiseveranstalter werden hier nach Angeboten durchsucht, so dass letztlich auch ein optimales Preis – Leistungsverhältnis geschaffen wird. Hier wird man zahlreiche Vorzüge genießen wie zum Beispiel

  • Namhafte Reiseveranstalter im Portfolio
  • Zahlreiche Schnäppchen Angebote
  • Kombinationen von Flügen, Hotels
  • Hohes Maß an Einsparpotential erkennen
  • Verschiedene Reise Kategorien
  • Hohes Maß man Service und Support

Anhand dieser Auflistung wird sicherlich bereits deutlich, was hier so alles möglich sein wird, wenn man sich auf einen Kurztrip oder aber auch auf eine längere Reise begeben möchte. So geht Urlaub. Günstige Preise, umfangreiche Auswahl an Destinationen. Ideal.

Ein kurzer Aufenthalt mit lang anhaltender Wirkung

Schnell in den Flieger und vom nahe gelegenen Flughafen geht es auch schon ab. Ob nach Prag,  mit all seinen historischen Bauwerken, die in der Metropole allgegenwärtig zu sein scheinen, ob in Barcelona und hier auf den Spuren des berühmten Sohnes der Stadt, Gaudí, zu wandeln oder aber mal eben nach Dublin reisen, um in gemütlichen Pubs ein herrliches Guinness zu genießen, die Vielfalt der Möglichkeiten kenn im Grunde  keine Grenzen. Wer zu günstigen Preisen und dennoch  mit hohem Komfort in seinen Kurztrip starten möchte, der hat dazu hinlängliche Gelegenheit.

Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Reisen |

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes