Mrz
21
2014
0

Sportwetten im Internet

Wer liebt nicht den Nervenkitzel einer Sportwette? Sportwetten wurden in früheren Zeiten bekannt durch Sportarten wie Boxen oder Pferderennen. Um eine Sportwette abzuschließen, ging man seinerzeit –und kann es auch heute noch tun- in ein sogenanntes Wettlokal, füllte einen Wettschein aus und hinterlegte seinen Wettbetrag in Bargeld.

Das Wettfeld hat sich seit langem auch auf Sportarten wie Formel 1 und ganz besonders Fußball ausgeweitet. Durch das Internet besteht nunmehr die Möglichkeit, seine Wetten online abzuschließen. Dafür gibt es eine Vielzahl von Wettfirmen, Wettbörsen bzw. Wettanbietern.

Doch wie findet man einen seriösen Online Buchmacher, der beispielsweise im Besitz einer staatlichen Glücksspiellizenz ist? Wie kann man sicher sein, dass eine Wettfirma auf legale Weise Sportwetten im Internet anbietet? Welche Wetten werden angeboten und wie hoch sind die Wettquoten? Wem gebe ich mein Geld und bekomme ich den Gewinn tatsächlich ausbezahlt? Wo hat der Anbieter seinen Sitz, könnte man ihn gegebenenfalls gerichtlich belangen?

Die Anzahl der Online Wettbüros nimmt ständig zu. Und damit man nicht den Überblick verliert und sich ewig über die einzelnen Wettanbieter informieren muss, gibt es zwischenzeitlich die sehr hilfreiche Internetseite www.wettanbieteronline.com, die verschiedene Sportwetten Anbieter miteinander vergleicht.

So werden zum Beispiel Aussagen dazu getroffen, wie viele Kunden die jeweilige Wettfirma hat und wie lange sie schon am Markt ist bzw. wann sie gegründet wurde. Ebenso werden Möglichkeiten der verschiedenen Bezahlwege, wie zum Beispiel Paypal, aufgezeigt. Und die Seite gibt Auskunft darüber, welche Firma Apps für mobile Sportwetten anbietet.

Auch die Prominenten, die als Werbeträger für die ein oder andere Wettfirma stehen, dürfen nicht fehlen. So lacht einem auf der Startseite gleich Oliver Kahn entgegen.

Die Seite informiert außerdem über den sogenannten Sportwetten Bonus, über Top aktuelle Quoten und über gezielte Kombi-Tipps. Damit kann man seine Tipp Chancen maximieren.

Die Höhe der Quoten des Buchmachers entscheidet letztendlich über die Höhe des möglichen Gewinns.

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen,Gewinnspiel |
Mrz
07
2014
0

Am 16. März geht es wieder auf Schatzsuche

„diefloh“ lockt erneut Trödelbegeisterte ins Wunderland Kalkar 

Schatzsucher, Schnäppchen- und Raritätenjäger sollten sich bereits wappnen, denn am Sonntag, den 16. März wird wieder die größte Schatztruhe des Niederrheins geöffnet: „diefloh“. Und was dieser XXL-Flohmarktmarkt zum Vorschein bringt, wird sicherlich auch den letzten Trödelbegeisterten aus seinem Sonntagsblues reißen.

Schon seit Längerem hat sich der beliebte Mix aus Märkten und Börsen des Niederrheins als Verbrauchermesse im Wunderland Kalkar etabliert. Begonnen wurde mit etlichen Outdoormärkten. Seit 2013 präsentiert das guteingespielte Organisatorenteam um Markt- und Werbebüro Vogt, Jomo´s Modelleisenbahn- und Spielzeugmärkte und Wunderland Kalkar nun ein abwechslungsreiches Angebot in der HanseHalle.

Auf rund 6.000 Quadratmetern bieten Händler von Nah und Fern zwischen 10.00 und 17.00 Uhr antike Besonderheiten, (Edel-)Trödel, Kunsthandwerk, Bilder, Gemälde, Bücher, echten sowie Modeschmuck und dekoratives Porzellan. Wer sich gerne dem „Hörerlebnis“ hingibt, wird garantiert bei den, zum Verkauf stehenden, CD´s, Schallplatten und Musikinstrumenten fündig. Für die Kleinen steht ein ausreichendes Sortiment an Spielzeug zur Auswahl, bei den Modelleisenbahnen dürfte allerdings der ein oder andere Erwachsene erfreut stehenbleiben. Kitsch, Kunst und Krempel sollen ebenfalls nicht fehlen, denn eines ist sicher: auch hier kann sich das ganz besondere Geschenk oder Mitbringsel verbergen, um anderen eine Freude zu bereiten. Nicht fündig Gewordene stöbern zu entgegenkommenden Preisen im Bereich der Second-Hand-Ware – mit leeren Händen heimgehen muss an diesem Sonntag niemand.

Wer sich eine kurze Auszeit von all diesen tollen Eindrücken gönnen möchte, kann einen leckeren Snack oder ein kühles Getränk genießen, bevor er nochmal eine abschließende Runde über den Riesen-Markt dreht. Frischgestärkt durch einen Imbiss vor Ort dürfte die Schatzsuche dann erst richtig erfolgreich verlaufen.

Private Anbieter und interessierte Händler sind noch herzlich zum Mitmachen eingeladen. Kostengünstige Marktstände können angemietet werden. Zusätzlich freut sich der Veranstalter auch über Vereine aus dem Kreis Kleve, die gerne ihre Vereinskassen aufbessern bzw. für soziale Zwecke verkaufen möchten oder sich einfach nur vorstellen wollen (Selbstkostenpreis für Vereine: 4-Meter-Stand, bereits aufgebaut, 20 Euro). Anmeldungen und Informationen unter: Markt- und Werbebüro Rainer M. Vogt (Tel. 0281/89151) und im Internet auf www.diefloh.de oder www.messekalkar.de.

 

Öffnungszeiten:
Sonntag, 16. März 2014
von 10.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 2,00 €
Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei

Ort:
HanseHalle Kalkar im Wunderland Kalkar (Eingang über linken Parkplatz)
Griether Str. 110-120
47546 Kalkar

Freies Parken

 

Written by Freizeitfindex in: Events & Veranstaltungen,Outdoor |
Mrz
05
2014
0

Reif für die Insel

672259_web_R_B_by_Klaus Steves_pixelio.deLust auf Urlaub? Reif für die Insel? Dann auf nach Norderney!

Norderney gehört zu den Ostfriesische Inseln. Sie ist mit ca. 25 Quadratkilometer die zweit größte ostfriesische Insel  und bietet zugleich Erholung, Badestrände, Meer, Sportmöglichkeiten und jede Menge Spass für die ganze Familie.

Norderney ist in den Oststrand und in den Weststrand unterteilt, wobei der Weststrand mit seinem Spielplatz und dem Kletterwald am besten für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist. Außerdem darf hier nicht geraucht werden.

Der Nordstrand stellt den größten Strandabschnitt der Insel dar und besitzt die meisten Strandkörbe. Auch Surfer, Kiter, Segler und Paddler sind hier zumeist anzutreffen. Wer es ruhiger mag, der setzt sich einfach ans Meer und lässt zum Beispiel beim Angeln die Seele baumeln. Auch Brandungsangeln ist auf Norderney möglich. Das Meer bietet unendliche Freizeitmöglichkeiten und erzeugt zugleich mit seiner frischen, jod- und salzhaltigen Luft Wohlgefühl und Entspannung pur.

Entlang der Strandpromenaden haben sich diverse Kioske, Lokale und Restaurants  angesiedelt. Hier kann man kühle Getränke kaufen, eine Kleinigkeit zu sich nehmen oder einfach gemütlich sein Essen mit Blick aufs Meer genießen.

Im mittleren Bereich der Insel findet man die sogenannte Weiße Düne, die sehr beliebt bei den Urlaubern wegen ihres hellen und feinen Sandes ist. Es ist ein echtes Wellness Erlebnis und richtig romantisch wird es, wenn man im Sonnenuntergang einen Abendspaziergang unternimmt.

Im Osten der Insel kommen FKK-Urlauber ganz auf ihre Kosten, denn gleich hinter dem Leuchtturm befindet sich der FKK Strand.

Wen es jetzt nicht mehr zu Hause hält, der kann für sich und seine Familie, Freunde und Bekannte Ferienwohnungen auf Norderney mieten.

Neben den oben genannten Möglichkeiten lädt die Insel des weiteren zum Wandern und auch zum Fahrrad fahren ein. Die Insel bietet viel Wald und rund 80 Kilometer Rad- und Wanderwege. Für Golf Interessierte steht der Golf Club Norderney mit seinen 9 Löchern zur Verfügung. Und wer einfach entspannt bummeln gehen möchte, findet im Seebad Norderney dazu jede Menge Möglichkeiten.

Norderney bietet für jeden das Richtige, worauf also noch warten?

Bild: Klaus Steves  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Reisen |
Mrz
05
2014
0

Werben und schenken

656266_web_R_by_Dieter Schütz_pixelio.deWerbegeschenke sind bei jung und alt gleichermaßen beliebt. Es müssen nicht einmal die sehr großen Geschenke sein, die man sich gegenseitig macht, denn auch über kleinere Werbegeschenke freut sich einfach jeder. Und jeder kennt sie auch, die kleinen Give-aways, die es auf den Messen und auf anderen Events gratis gibt. Ob man nun einen Kugelschreiber bekommt oder ein Lanyard, die Freude ist groß, wenn man etwas mit nach Hause nehmen darf. Bei Werbegeschenken handelt es sich meist um kleine, nützliche Dinge, aber es können natürlich auch die etwas luxuriösen Werbeartikel sein, die man verschenkt und die man geschenkt bekommt.

Kluges Marketing

Firmen, die Werbeartikel verschenken, tun das nicht einfach nur aus Freundlichkeit, denn Werbeartikel tragen Botschaften in die Welt hinaus. Wenn sie mit dem Logo und dem Namen einer Firma bedruckt sind, dann wirken sie nachhaltig als Reklame, die ansonsten vielleicht viel Geld kosten würde. Ob es ein Regenschirm, eine Tasche oder eine Zettelbox ist, Werbeartikel sind vielleicht der klügste Schachzug im Marketing überhaupt. Sie repräsentieren für wenig Geld ein Unternehmen, aber sie werden natürlich auch sehr gerne von privaten Kunden gekauft. Diese benutzen sie selbst oder sie verteilen sie auf Geburtstagen und auf anderen Festen.

Bedruckte Artikel

Wussten Sie schon, dass man sich auch als privater Kunde Werbegeschenke bedrucken lassen kann? Bei oppermann.de zum Beispiel findet man ein riesiges Sortiment der verschiedensten Werbegeschenke für jeden Zweck. Wenn man einen individuell bedruckten Artikel verschenkt, dann wird das auf dem nächsten Geburtstag oder auf der großen Party für Aufsehen sorgen. Denn die meisten Gäste erscheinen ja mit Geschenken, die schon jeder hat. Einfallslose Geschenke wie Parfum, ein Buch oder Blumen kann jeder mitbringen, aber mit dem individuell bedruckten Werbegeschenk wird man aus der Masse der Gäste ganz klar herausstechen. Ob nun als Privatperson oder als Geschäftsmann: Werbeartikel sind einfach eine runde Sache.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de

Written by Freizeitfindex in: Information |

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes