Jul
25
2015
--

Fußballfans: Die besten Fußballstadion-Touren in Deutschland

Als echter Fußballfan will man natürlich auch sehen, wie es in den besten Stadien Deutschlands aussieht. Und das heißt nicht nur, dass man zu den 43043 Zuschauern gehört, die pro Bundesligaspiel in die Stadien strömen. Denn selbst wenn man als Fan ein Spiel im Heimblock verbracht hat, so ist eine Stadion-Tour doch etwas ganz besonderes. Aber welche Fußballstadien bieten die besten Touren für Fans an? Die folgenden drei Stadien sind ein absolutes Muss für Fans und bieten Touren an, die man niemals wieder vergessen wird. Es handelt sich dabei um die Allianz Arena in München, die Commerzbank Arena in Frankfurt und den Signal Iduna Park in Dortmund.

stadion

 

 

 

 

 

 

 

Die Allianz Arena

Hier spielen gleich zwei deutsche Profivereine, die beide eine große Tradition und langjährige Geschichte haben. Der FC Bayern München und 1860 München sind hier zuhause. Eine Tour in der Allianz Arena gibt einen einmaligen Einblick in das modernste Stadion Europas. Die Tour dauert 60 Minuten und ist vollgepackt mit Informationen und Highlights. Es ist eine der wenigen Möglichkeiten, um die Münchener Arena einmal von einer anderen und intimeren Seite zu sehen. Ein Weltverein ganz privat und in bayrischer Atmosphäre sozusagen. Der Blick hinter die Kulissen lohnt sich in München definitiv und daher ist diese Tour ein absolutes Muss.

 

Die Commerzbank Arena

Die Führungen in der Frankfurter Commerzbank Arena lassen den Besucher mit etwas ganz besonderem zurück. Hier kann man Frankfurter Fußballgeschichte hautnah erleben und die vielen Erfolge der Frankfurter Eintracht noch einmal an sich vorbeiziehen lassen. Man kann auf der Trainerbank Platz nehmen, den Spielertunnel durchschreiten und die Bereiche sehen, die sonst nur die Spieler und Trainer zu Gesicht bekommen. Innerhalb von 90 Minuten durchlebt man hier Jahrzehnte an Fußballgeschichte. Diese Stadion-Tour lässt keine Wünsche offen und ist daher zu Recht eine der besten Fußball-Touren in Deutschland.

 

Der Signal Iduna Park

Der größte Fußballtempel in Deutschland hat natürlich auch eine ganz besondere Stadion-Tour zu bieten. Hier scheint einfach alles größer und besser zu sein. Die fachkundigen Mitarbeiter bieten einen intimen Blick hinter die Kulissen des BVB und sind mittlerweile selbst ein Teil des Vereins. Eine Führung dauert 90 Minuten und ist ein Muss für jeden echten Fußballfan. Denn hier bekommt man tatsächlich einen ganz privaten und einmaligen Einblick. Zur Stadion-Tour gehört auch der Besuch des BORUSSEUM. Dieses Fußballmuseum ist der perfekte Ort für nostalgische Fans und Liebhaber des Fußballs. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt, wodurch man mehr Möglichkeiten bekommt, um seine Fragen los zu werden.

Alle drei Arenen laden auf ein ganz besonderes Erlebnis ein. Denn nicht umsonst, sind diese drei Stadion-Touren die besten in Deutschland. Und wenn man schon seine Freizeit dafür opfert, um ein Fußballstadion zu besuchen, dann sollte die Tour auch eine unvergessliche sein. Die vorgestellten Touren sind auf jeden Fall uneingeschränkt zu empfehlen.

 

Written by Freizeitfindex in: Outdoor |

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes