Nov
18
2015
--

Musik macht gute Laune

Musik macht gute Laune und hält jung. Oftmals vertreibt sie Sorgen und man kann seine Seele so richtig baumeln lassen. Musik hat eine heilende Wirkung, weshalb sie auch oft bei kranken Menschen eingesetzt wird. Zudem fördert die Musik die Lern- und Leistungsfähigkeit des Menschen. Das ist wissenschaftlich belegt. Ein besonderer Aspekt ist aber auch die Förderung sozialer Kompetenzen, denn Musik verbindet Menschen.

Aus all den Gründen gibt es so viele Leute, die nicht nur gerne Musik hören, sondern auch aktiv ein Instrument spielen oder singen. Doch wo kann man das Musizieren erlernen oder wie bildet man seine Stimme richtig aus? Für welche Musikrichtung entscheidet man sich, eher klassisch oder doch modern?

Wer sich für eine Stimmbildung oder Unterricht im Instrumenten spielen interessiert, für den stehen viele Angebote von Musikschulen und Musikstudios offen, wie zum Beispiel www.musikstudio-wandsbek.de. Die Musikschule befindet sich bereits seit 1989 mitten in Wandsbek, einem Ortsteil von Hamburg und ist der Spezialist für Gesangs- und Instrumentalunterricht.

Hier wird für Jedermann, egal ob Anfänger und Fortgeschrittener und egal welchen Alters, ein umfangreiches Angebot an Unterrichtsstunden erarbeitet. Zuvor erfolgt eine eingehende Beratung und man kann sogar eine Probestunde machen, selbstverständlich kostenlos.

Das Musikstudio Wandsbek bietet ein breites Spektrum für alle Musik Interessierten. So kann man sich für eine Gesangs- und Stimmbildung entscheiden oder auch das Spielen von modernen und klassischen Instrumenten wie Gitarre, Elektro Gitarre, Elektro Bass, Mandoline, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Blockflöte, Mundharmonika, Violine, Bratsche, Cello, Klavier, Keyboard, Schlagzeug und etlichen anderen Instrumenten erlernen.

Mehr als 30 Lehrkräfte bieten in der Musikschule Wandsbek fundierten und lebendigen Einzel- bzw. Gruppenunterricht im Instrumental- und Gesangsbereich. Durch die erfahrenen und geduldigen Lehrkräfte zählen immer mehr Senioren zu den Musikschülern. Aber auch im Kleinkindbereich ist die musikalische Frühförderung ein wichtiges Thema.

Zudem hat sich die Musikschule in der Studienvorbereitenden Ausbildung etabliert, in dem sie Musikschüler auf die unterschiedlichsten musikbezogenen Studiengänge vorbereitet.

Wer Interesse hat, kann sich vor Ort in 22041 Hamburg, Brauhausstieg 30, einen persönlichen Eindruck verschaffen oder aber die Internetseite www.musikstudio-wandsbek.de besuchen. Dort findet man unter anderem auch Angaben zu Öffnungszeiten, Unterrichtsangeboten und Gebühren.

Und wer selber nicht musikalisch ist, aber ein passendes Geschenk für einen lieben Menschen sucht, der kann dort einen Gutschein für Musikunterricht zum Verschenken erwerben.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass es das oberste Ziel der Lehrkräfte der Musikschule Wandsbek ist, jeden Musikinteressierten auf persönliche Weise individuell musikalisch zu fördern. Also einfach mal reinschauen und Spass an der Musik haben.

Written by Freizeitfindex in: Allgemein |
Nov
18
2015
--

Die kleinen Biester

Wer kennt sie nicht, die lästige Mückenplage. Ständig surrt es um einen herum und ehe man es bemerkt, ist man auch schon zerstochen. Wie ärgerlich! Die kleinen Biester nehmen einem wirklich die Freude, am wohlverdienten Feierabend gemütlich im Freien zu sitzen oder sie bringen einen sogar um die Nachtruhe.

Die wenigsten Hausmittel helfen im Kampf um die Plagegeister. Stechmücken werden zum Beispiel von Wärme und Wasser sowie dem Geruch von Schweiß und dunklen Farben angelockt. Es wird empfohlen, helle Kleidung zu tragen wie zum Beispiel weiß und beige. Außerdem sollen Kleidungsstücke aus festem Gewebe, als Beispiel sei hier Leinen aufgezeigt, vor dem Angriff der Stechmücken schützen. Diese benötigen nämlich unser Blut, um sich fortpflanzen zu können.

Doch jetzt gibt es in Europa ein bereits in Asien seit mehr als 10 Jahren erfolgreich eingesetztes Mücken Schutzmittel. Es wurde in Malaysia erfunden , also genau dort, wo subtropische Verhältnisse herrschen und die Abwehr der Mücken ein mehr als ernst zu nehmendes Thema ist.

Es handelt sich um Produkte für den Innen- und Außenbereich von Natural Fresh, die so wirksam und natürlich sind, dass es dafür bereits internationale Preise gegeben hat. Die letzte Auszeichnung gab es zuletzt am 21. April 2015 in England für die Nachhaltigkeit der Produkte

Für den Innenbereich wie Schlafzimmer, Küche, Bad oder in Zelten bietet Natural Fresh einen Raumerfrischer, der die Mücken effizient abwehrt, dabei 100% natürlich ist und auch noch gut duftet (Citronella, Pinienöl, Kampherpuder).

Für den Außenbereich gibt es das preisgekrönte incognito Spray, ohne Pestizide.

Mit diesen Mitteln kann man sich und seine Liebsten also ohne Gifte vor den lästigen Stechmücken schützen. Und es funktioniert ganz einfach: Der Raumerfrischer wird in einer kleinen runden Dose geliefert, die man öffnet. Es strömt ein für uns angenehmer Duft aus, der allerdings für eine Betäubung der Geruchsrezeptoren bei den Plagegeistern sorgt. Somit finden diese ihre Opfer nicht mehr.

In geöffnetem Zustand wirkt das Mittel für circa 3 Wochen. Man kann die Dose aber auch zwischendurch wieder verschließen, wodurch sich die Wirkungsdauer verlängert. Für einen Raum von etwa 15 Quadratmetern wird die Öffnung zweier Dosen empfohlen.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass man mit Natural Fresh den Mückenschutz schlechthin hat, der nicht nur 100% natürlich und effektiv ist, sondern der auch noch Raumduft mit Mückenabwehr vereint. Endlich kann man wieder die langersehnten Feierabende und wohlverdienten ruhigen Nächte ohne lästiges Surren und Stechen genießen.

Written by Freizeitfindex in: Information |

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes