Mai
28
2017

Eine Reise in den Schwarzwald

Städtetrips im Schwarzwald

Üppige Wälder, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt und abwechslungsreiche Wanderwege, daneben urbane Perlen und malerische Dörfer – all das vereint der Schwarzwald. Als Urlaubsziel wird er unter Deutschen immer beliebter. An Freizeitaktivitäten hat er einiges zu bieten.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Im Schwarzwald können Urlauber vom Alltag abschalten und dennoch einen reichhaltigen Aufenthalt erleben. Für Kurztrips am Wochenende, aber auch für einen längeren Aufenthalt bietet die Gegend zahlreiche Programmpunkte.

Ausflugsziele für Romantiker

Auf Wanderrouten unterschiedlicher Schweregrade erleben Anfänger und Fortgeschrittene die Natur hautnah. Wer es nach einer langen Wanderung etwas exklusiver mag und sich bei Wellness entspannen möchte, der wird sich im Parkhotel Adler im Schwarzwald wohlfühlen. Hier kann man sich am Abend von der Anstrengung erholen und die Muskeln wieder entspannen. Romantik gibt es bei Spa-Behandlungen gleich inklusive. Aber auch Städtefreunde kommen auf ihre Kosten. Viele interessante Orte warten auf Ihren Besuch.

Ein paar Anregungen für einen Städtetrip in alphabetischer Reihenfolge:

1. Bad Säckingen

Das romantische Städtchen lockt mit einer hübschen Altstadt und dem Schloss Schönau. Ebenfalls besuchen sollten Sie das St. Fridolinsmuseum, die längste gedeckte Holzbrücke in Europa und die Aqualon Therme.

2. Breisach am Rhein

Die Region um Breisach gilt als eine der wärmsten in Deutschland. Weinfreunde können hier nicht nur durch die nah gelegenen Anbaugebiete streifen, sondern auch zu einer Weinprobe einkehren. Freiburg ist von hier übrigens nur ein halbes Stündchen mit dem Auto entfernt.

3. Donaueschingen

Donaueschingen ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Bauwerke im Jugendstil treffen hier auf moderne Kunst und Kultur. Und die Natur ist natürlich auch hier nicht weit: Die Donauquelle kann hier ebenfalls besichtigt werden.

4. Freudenstadt

Freudenstadt liegt etwa 65 Kilometer südwestlich von Stuttgart. Lohnenswerte Sehenswürdigkeiten gibt es hier einige, zum Beispiel den größten bebauten Marktplatz Deutschlands, die Stadtkirche oder das Rathaus.

5. Lörrach

Diese Stadt ist längst kein Geheimtipp mehr. Dass sich ein Besuch in Lörrach lohnt, hat sich unter Genießern herumgesprochen. Wer gerne shoppen geht, ist hier goldrichtig. Die Marktplätze laden ebenfalls zum Einkauf ein, hier gibt es regionale Produkte und viel zu entdecken.

6. Offenburg

Nur 20 Kilometer von Straßburg entfernt liegt Offenburg. Im 17. Jahrhundert wurde die Altstadt Offenburgs fast vollständig zerstört. Viele der Bauten, die während des Wiederaufbaus entstanden, sind bis heute erhalten geblieben.

7. Pforzheim

Kultur gefällig? Pforzheim hat da einiges zu bieten. Für Theaterinteressierte lohnt sich ein Besuch im Vier-Sparten-Theater oder im Kulturhaus. Ein Spezialmuseum zur Geschichte des Schmucks ist das Schmuckmuseum Pforzheim.

Bild 1: ©istock.com/Andreas_Zerndl
Bild 2: ©istock.com/KenWiedemann

Written by Freizeitfindex in: Reisen | Schlagwörter: , ,

Keine Kommentare

RSS feed for comments on this post.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes