Okt
12
2011
0

Location Award 2011: Alte Hagenbeck´sche Dressurhalle ausgezeichnet

Ein Riesenerfolg für Hagenbeck: Nur knapp eineinhalb Jahre nach der Eröffnung in Eigenregie konnte die Alte Hagenbeck´sche Dressurhalle Deutschlands hochkarätigste Jury für Eventlocations überzeugen. Beim Location Award 2011 belegte sie einen hervorragenden zweiten Platz in der Gruppe „Eventlocation bis 500 Personen“. „Wir sind sehr stolz, dass wir diese Auszeichnung nach so kurzer Zeit bereits erringen konnten“, strahlte Geschäftsführer Joachim Weinlig-Hagenbeck. „In unserer Gruppe sind wir somit zum besten Hamburger Anbieter gekürt worden. Das ist auch eine Verpflichtung für die Zukunft – der wir uns mit Engagement stellen werden.“

Sein Dank richtet sich vor allem an den Partner Stockheim Catering Hamburg, der maßgeblichen Anteil an der Gestaltung und dem Erfolg der Dressurhalle hat. Gemeinsam mit Tjark Röhrs und Emilie Goutte, den Repräsentanten von Stockheim Catering, nahm Weinlig-Hagenbeck die Auszeichnung in Berlin entgegen. Die Alte Hagenbeck´sche Dressurhalle wurde in einer Gruppe mit dem Berliner Humboldt Carré (1. Platz der Kategorie) und dem Hamburger Elb Panorama (3. Platz) ausgezeichnet. Vor der Platzierung galt es eine Reihe von Hürden zu überwinden.

Es hatten sich 170 Locations aus ganz Deutschland um die diesjährigen Awards beim Veranstalter locationportale GmbH beworben. Mittels Online-Voting auf locationportale.de, bei dem mehr als 16.000 Stimmen abgegeben wurden, fand die erste Auswahl statt. Die drei Bewerber aus jeder der insgesamt acht Kategorien, auf die die meisten Stimmen entfielen, mussten sich dem Urteil der Jury aus erfahrenen
Event-Experten stellen. Sie ermittelten anhand von festen Bewertungskriterien die Platzierungen. Die Jury berücksichtigte unterschiedliche Fragen wie Nutzungsmöglichkeiten, Service, Anbindung und Infrastruktur.

Copyright © Freizeitfindex – Der Freizeit Blog. Wordpress themes